Seite auswählen

DOSB Sportphysiotherapie Grundkurs

Frankfurt | Berlin | Düsseldorf | Nürnberg

DOSB Sportphysiotherapie Grundkurs

Frankfurt | Berlin | Düsseldorf | Nürnberg

Anerkannter Grundkurs in Sportphysiotherapie als Eingangsvoraussetzung für die Weiterbildungsseminare »DOSB-Sportphysiotherapie« vom Deutschen Olympischen Sportbund.

 

Berlin

B-Sport-PT 1

10.10. - 13.11.2016
1.690,-
  • 1. Woche 10.10. – 16.10.2016
  • 2. Woche 07.11. – 13.11.2016
  • Prüfung: 05.12.2016
Zur Buchung

Frankfurt

F-Sport-PT 1

01.10. - 26.11.2016
1.690,-
  • 1. Woche 01.10. – 07.10.2016
  • 2. Woche 07.11. – 13.11.2016
  • Prüfung: 26.11.2016
Zur Buchung

Düsseldorf

D-Sport-PT 1

09.05. - 26.11.2016
1.690,-
  • 1. Woche 09.05 – 15.05.2016 Düsseldorf
  • 2. Woche 05.09 – 11.09.2016 Köln
  • Prüfung: 26.11.2016 Düsseldorf
Zur Buchung

Nürnberg

N-Sport-PT 1

10.10. - 10.12.2016
1690,-
  • 1. Woche 10.10. – 16.10.2016
  • 2. Woche 07.11. – 13.11.2016
  • Prüfung: 10.12.2016
Zur Buchung
Zielgruppe: Masseure und medizinische Bademeister, Physiotherapeuten Kursdauer: Die Ausbildung umfasst insgesamt 150 Lerneinheiten (LE) und schließt mit einer schriftlichen und einer theoretisch/praktischen Lernerfolgskontrolle ab, die Bestandteil der Mindestkursdauer ist. Die erlernten Kenntnisse werden in einer schriftlichen Lernerfolgskontrolle mit mindestens 20 Fragen und in einer Praktischen und mündlichen Lernerfolgskontrolle verpflichtend in den Fächern:
  • Funktionelle Anatomie und Befunderhebung
  • Massage
  • Funktionelle Verbände
    an einem extra Prüfungstag überprüft.

Leitung in Frankfurt am Main: Björn Reindl, R2comSport, Bac., PT, Sportphysiotherapeut DOSB, Osteopath
Leitung weitere Standorte: David Arnold, PT, Dipl. PT, Sportphysiotherapeut DOSB, Markus Schmidt, PT, Sportwissenschaftler / MTT / MT-Fachlehrer, Sportphysiotherapeut DOSB

Lehrteam:
Björn Reindl, R2comSport, Bac., PT, Sportphysiotherapeut DOSB, Osteopath
David Arnold, PT, Dipl. PT, Sportphysiotherapeut DOSB
Marcus Schmidt, PT, Sportwissenschaftler / MTT / MT-Fachlehrer, Sportphysiotherapeut DOSB
Andrea Schmidt, PT, MTT, Sportphysiotherapeutin DOSB
Dr. Jürgen Grasmück, Osteopath, Ortopäde, Chirurg, Notarzt
Dr. Mareike Großhauser, Ernährungswissenschaftlerin
Jan Mayer (CCC-Network), Sportpsychologe Hoffenheim
Tim Kramer, DOSB, PT, MT-Fachlehrer
Jonas Rath, Sportwissenschaftler
Axel Kautz, DOSB Lehrerteam, PT

Annerkannte Ausbildung – DOSB

150 Unterrichtseinheiten in 2-3 Blöcken

 

Seit mehr als 10 Jahren bildet TOP-PHYSIO® Sportphysiotherapeuten aus. In Deutschland gehört unsere Ausbildung zu den Sportphysiotherapie-Weiterbildungen mit dem höchsten Standard und hochqualifizierten Dozenten, die täglich mit Spitzensportlern arbeiten. Hier lernen Sie breit gefächertes Wissen und professionelle Fähigkeiten für die Betreuung von Individual- und Mannschaftssportlern.
TOP-PHYSIO® besitzt die Akkreditierung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) als anerkannter Veranstalter von Grundkursen in Sportphysiotherapie.
Die von unserem Haus gebotenen Standards in Sachen Referentenqualifikation sowie unsere qualitative und quantitative Weiterbildungs- konzeption ermöglicht es Ihnen, nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses mit bestandener Abschlussprüfung Ihre Karriere beim DOSB fortzusetzen.
Während der Weiterbildung erfahren Sie alles über den Lizenzerwerb »DOSB-Sportphysiotherapie«, der als mögliche krönende Ergänzung Ihres TOP-PHYSIO®-Seminars den Weg zu Olympischen Spielen oder anderen sportlichen Tätigkeitsfeldern im Breiten- und Spitzensport ebnet.
Sportphysiotherapie bei TOP-PHYSIO® heißt das Erlernen von rascher Untersuchung, sicherer Schnelldiagnostik, wirksamen und vor allem schnellen Behandlungen und das Entwickeln von präventiven Behandlungsprogrammen. Wir verbinden dabei Untersuchungstechniken aus verschiedenen Bereichen wie z.B. McKenzie, Cyriax, Manuelle Therapie, Neurale Strukturen und auch Osteopathie. Sie erlernen unter anderem effektive Massagetechniken, professionelles Tapen, Elektrotherapie und die optimale Versorgung nach Sportverletzungen.
Weiterhin werden Sie mit dem nötigen Hintergrundwissen zur Ernährung des Sportlers, zur Sportpsychologie, zum Doping oder auch zur Physiologie des Bindegewebes vertraut gemacht. Der Unterricht in Medizinischer Trainingstherapie (MTT) darf natürlich auch nicht fehlen.

Beispielstundenplan: Ausbildung Sportphysiotherapie DOSB, Grundkurs

Bei Fragen oder Anmerkungen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Kontaktformular

9 + 11 =